Rassismus bei der Polizei

0
1012

Die Polizei schafft es insbesondere in letzter Zeit immer mehr, sich allgemein unbeliebt zu machen. Ob es die übertriebene Gewalt gegen linke Demonstranten oder das Kuschen vor rechten Vollidioten ist. Und der mittlerweile mehr als bekannte Rassismus – das Wort „Einzelfall“ kann ich da einfach nicht mehr hören.

Umso passender, dass Deutschlands Vorzeige-Polizistensohn Jan Böhmermann im ZDF Magazin Royale das Thema einfach mal laut ausspricht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein